Optimierung der Erstellung externer Notfallpläne

Die Verpflichtung zur Erstellung externer Notfallpläne, wie auch die besonderen Rahmenbedingungen dafür, sind seitens des Bundes und der Länder grundsätzlich geregelt. Auf diesen Grundlagen erstellen die Sachverständigen der TÜV Rheinland Industrie Service GmbH unter anderem mit Hilfe des IT-Systems DISMA seit 2005 externe Notfallpläne für Behörden der Landkreise und Städte. Die Sicherheitsingenieure und Fachplaner für Gefahrenabwehr der SiKonA GmbH konzipieren und verfassen VdS-zertifizierte Alarm- und Gefahrenabwehrpläne für das kommunale und betriebliche Gefahrenabwehrmanagement. Um innovative, zeitgemäße und praxisorientierte externe Notfallpläne zu erstellen, wird zukünftig die Kooperation und Fachkompetenz der SiKonA GmbH und der TÜV Rheinland Industrie Service GmbH noch stärker vernetzt. In diesem Zusammenhang wird das IT-System DISMA gezielt weiterentwickelt. In Kooperation mit der TÜV Rheinland Industrie Service GmbH überprüft und aktualisiert SiKonA Ihren externen Notfallplan unter Nutzung wissenschaftlicher Methoden des Sicherheitsingenieurwesens und mit VdS-zertifizierten Prozessen.