Krankenhauseinsatzplanung

Krankenhäuser gehören zu den sensibelsten Einrichtungen des öffentlichen Lebens und sind ein wichtiges Element der kritischen Infrastrukturen. Aus diesem Grund hat der Gesetzgeber Festlegungen zur Vorplanung für außergewöhnliche Ereignisse, wie z. B.

  • Brand und/oder Explosion

  • Ausfall von Medien wie Strom oder Wasser

  • Bombendrohung, Geiselnahme oder Entführung
  • Massenanfall von Verletzten und Infizierten
  • Pandemie

  • usw.

im Krankenhaus getroffen und die Klinikleitung zur Erstellung und regelmäßigen Fortschreibung der Vorplanungen verpflichtet. Diese Planungen sind am zielführendsten, wenn sie mit anderen Vorbereitungen, wie z.B. dem objektbezogenen Einsatzplan für interne oder externe Ereignisse mit den behördlichen Einsatzplanungen synchronisiert werden.

Die Erstellung einer KAEP ist komplex, zeit- und personalintensiv. Eigenschaften, die in der Praxis für Krankenhäuser, neben dem stressigen Alltag oft schwer umzusetzen sind.

Sie möchten wissen, worauf es bei der Planung ankommt, wie Sie ihre Mitarbeiter einbinden können und welche Inhalte in einem KAEP-Projekt vorhanden sind?

Unsere Experten vernetzen in Ihrem ganzheitlichen Ansatz

  • präklinische Gefahrenabwehrstrukturen,

  • wissenschaftliche Erkenntnisse aus dem Sicherheitsingenieurwesen sowie

  • Sicherheitsgedanken im klinischen Umfeld

 

und erarbeiten

 

  • Datenerhebungen, Risikoanalysen und Gefährdungsbeurteilungen

  • Aufgabendefinitionen, Führungs- und Alarmierungskonzepte für das Gefahrenabwehrmanagement

  • Szenario-orientierte, flächendeckende Notfallplanungen für insgesamt 36 mögliche Ereignisse ( auf Wunsch in Form von individuellen Checklisten)

  • Schulungen in theoretischen und praktischen Übungen der Szenarien

  • Überarbeitung Ihrer aktuellen Krankenhaus Alarm- und Einsatzplanung

Schon gewusst?:

Wir erarbeiten einen Krankenhaus Alarm- und Einsatzplan, welcher nach den Vorgaben der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Krankenhaus Alarm- und einsatzplanung (DAKEP) KTQ- zertifizierbar ist.

Ihre Ansprechpartnerin:

Nadine Rücker
Teamleiterin Betriebliche Gefahrenabwehr
Telefon 0341/24106427

Teamleiterin Betriebliche Gefahrenabwehr

Sie wünschen Informationen über Betriebliche Gefahrenabwehr?

Rufen Sie jetzt an oder schreiben Sie uns!

Kontakt aufnehmen