Lade...
Brandschutz2018-10-16T15:27:02+00:00

Brandschutz- und Gefahrenabwehrkonzepte sind wichtige Bestandteile im Rahmen von Genehmigungsverfahren. Qualifizierte, projektbegleitende Konzeptarbeit spart sowohl Zeit als auch Kosten im Zuge der Genehmigung und rettet Leben im realen Brand – und Gefahrenfall. Gemeinsam mit Spezialisten aus der präventiven und operativen Gefahrenabwehr entwickelt SiKonA ganzheitliche Konzepte für Ihr Projekt. SiKonA übernimmt für Sie die brandschutztechnische Objektbetreuung, einschließlich der Leistungen eines Brandschutzbeauftragten.

Brandschutzkonzepte

Für die Errichtung eines Gebäudes bzw. für An- und Umbauten sowie Nutzungsänderungen von Gebäuden ist im bauordnungsrechtlichen Genehmigungsverfahren der Nachweis zu erbringen, dass die brandschutztechnischen Mindestanforderungen erfüllt werden (Infrastruktur, bauliche Hülle, trennende und raumabschließende Bauteile, Flucht- und Rettungswege sowie haustechnische Anlagen). Diese finden sich im Brandschutznachweis wieder.

Sofern für Gebäude nicht regelmäßig ein solcher, mit einschlägigem Baurecht konformer, Nachweis erbracht werden kann, ist dieser in Form eines Brandschutzkonzeptes zu erstellen. Für Gebäude besonderer Nutzung ist die Planung aller Maßnahmen, die zur Verhinderung der Brandentstehung sowie Brand- und Rauchausbreitung beitragen bzw. das Schadensausmaß auf ein vertretbares Maß reduzieren, zu erarbeiten.
SiKonA berät Sie in Fragen des vorbeugenden Brandschutzes, erstellt für Sie eine Risikoanalyse und leitet daraus die Maßnahmen des vorbeugenden Brandschutzes ab, die sich in der Brandschutzplanung wiederfinden.

Brandschutzordnung

Brandschutzordnungen als Bestandteil des betrieblich organisatorischen Brandschutzes sind ein wichtiges Element zur Brandverhütung, in denen auf die Einrichtung zugeschnittene Maßnahmen zur Brandverhütung sowie zum Verhalten im Brandfall festgehalten sind. Das Erfordernis zur Erstellung einer Brandschutzordnung ergibt sich aus der Nutzung der Liegenschaft, ggf. aus Sonderbauverordnungen bzw. aus der Verordnung für Arbeitsstätten und steht in engem Zusammenhang mit den Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften.

SiKonA berät Sie gern bei der Erstellung einer auf Ihre Einrichtung zugeschnittene Brandschutzordnung.

Evakuierungsplanung

Für Einrichtungen mit hoher Frequentierung sind Konzepte zur Entfluchtung bzw. Evakuierung erforderlich, die nachweisbar ein schnelles in Sicherheit bringen aller Objektnutzer ermöglichen. Die im Rahmen dieser Betrachtung gewonnenen Erkenntnisse fließen dann unmittelbar in die Flucht – und Rettungswegplanungen ein, die wiederum ein wichtiger Baustein der betrieblichen Sicherheitsausrüstung nach §4 der Arbeitsstättenrichtlinie (Flucht- und Rettungswegpläne gemäß DIN ISO 23601 und ASR A1.3 sowie ASR A2.3) sind.

SiKonA entwickelt, unter Anwendung spezieller Software zur Simulation von Personenströmen, validierende Entfluchtungskonzepte und Evakuierungsplanungen. SiKonA berät Sie gern bei der Erstellung von auf Ihre Einrichtung zugeschnittenen Flucht- und Rettungswegplänen.

Externe Bestellung von Brandschutzbeauftragten

Brandschutzbeauftragte unterstützen die Unternehmensleitung bei der Wahrnehmung ihrer Pflichtaufgaben im Brandschutz. In den Aufgabenbereich des Brandschutzbeauftragten fallen Maßnahmen des organisatorischen Brandschutzes (Erstellung, Schulung und Umsetzung der Brandschutzordnung) ebenso wie die Einhaltung einschlägiger Vorschriften im vorbeugenden Brandschutz (Umsetzung Brandschutzkonzepte).

Gemeinsam mit intern Verantwortlichen werden Begehungen durchgeführt, Mangelpunkte werden dokumentiert und mit Lösungsansätzen versehen. Durch die externe Vergabe der Leistungen an einen Brandschutzbeauftragen werden alle notwendigen Aufgaben durch permanent geschulte Fachleute wahrgenommen, ohne die personellen Ressourcen des Unternehmens zu belasten.

SiKonA verfügt über sehr gut ausgebildete Mitarbeiter, die alle Leistungen gemäß vfdb 12/09-01:2009-03, auch in der Spezialisierungsrichtung des Gesundheitswesens, abdecken können.

Ihr Ansprechpartner:

Katrin Mendler-Wittenbecher
Teamleiterin Brandschutz
Telefon 0341/24106427

Sie haben Fragen zum Brandschutz?

Rufen Sie jetzt an oder schreiben Sie uns!

Kontakt aufnehmen